Lehrreich

Upload-Limit von Apache2 mit PHP5 erhöhen


Bei der Einrichtung eines Apache2 Servers mit PHP5 ist das Upload-Limit auf 2MB eingestellt. In der heutigen Zeit reicht dies zum Teil nicht mal für Bilder, von Videos, gepackten Dateien und vielen anderen Dateien ganz zu schweigen. Daher heben die meisten Serverbetreiber dieses Limit an, wie hoch muss jeder für sich selber entscheiden.

Ändern des Upload-Limits

Zum Anheben oder Absenken des Upload-Limits muss man zunächst die Datei „php.ini“ öffnen. Diese findet man unter Linux in der Regel in dem Verzeichnis /etc/php5/apache2/

Dort müssen nun die Werte zweier Einträge angepasst werden:
post_max_size = 2M
upload_max_filesize = 2M

Die angegeben Werte müssen nun einfach mit den Wunschwerten ersetzt werden.

Neustart von Apache2

Jetzt muss nur noch der Apache2 Server neugestartet werden, damit die neue Konfiguration auch geladen ist. Dies geschieht über den Befehl:
/etc/init.d/apache2 restart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"