Privatsphäre und Sicherheit

So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf


Sie haben sich entschieden, dass Sie einen Anruf aufzeichnen müssen. Vielleicht führen Sie eine heikle Stichoperation durch … oder vielleicht möchten Sie einfach nur sicherstellen, dass Sie den bestmöglichen Kundenservice erhalten. Was auch immer Ihre Gründe sind, auf einem iPhone sind die Dinge ein wenig schwierig.

Ist das Aufzeichnen von Anrufen legal?

Bevor Sie mit dem Aufzeichnen von Telefongesprächen beginnen, sollten Sie wissen, dass das Aufzeichnen von Telefongesprächen ohne Zustimmung je nach Ihrem Wohnort illegal sein kann. In den USA haben verschiedene Bundesstaaten diesbezüglich unterschiedliche Gesetze.

Einige Staaten verlangen, dass beide Parteien der Aufzeichnung des Telefongesprächs zustimmen, während andere Staaten nur die Zustimmung einer Person verlangen (und diese Person kann Sie sein). In diesem Fall muss die andere Person nicht alles wissen, solange Sie damit einverstanden sind, einen Telefonanruf aufzuzeichnen. das ist völlig legal, wenn das Gesetz es erlaubt.

Weitere Informationen finden Sie im Projekt zum Recht der digitalen Medien, das eine Menge Informationen über die Rechtmäßigkeit der Aufzeichnung von Telefonanrufen und Gesprächen enthält.

Das Problem beim Aufzeichnen von Anrufen auf dem iPhone

So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf

Im Gegensatz zu Android, wo das Aufzeichnen von Telefongesprächen ziemlich einfach ist, hat iOS viele Einschränkungen. In diesem speziellen Fall können Apps von Drittanbietern nicht gleichzeitig auf die Telefon-App und das Mikrofon zugreifen, was das Aufzeichnen von Telefonaten zu einer viel schwierigeren Aufgabe macht, insbesondere wenn es auch keine einfache Möglichkeit gibt, dies nativ zu tun.

Es gibt iPhone-Apps, die Telefongespräche aufzeichnen können, aber sie verwenden Problemumgehungen, die umständlich sein können. Wir werfen einen Blick auf Google Voice und eine App namens TapeACall, die beide ihre eigenen Vor- und Nachteile haben.

So zeichnen Sie Telefonanrufe mit Google Voice auf

VERBUNDEN: 8 Gründe, warum Sie Google Voice verwenden sollten (wenn Sie Amerikaner sind)

Wenn Sie nach einer kostenlosen Methode suchen, probieren Sie Google Voice aus. Es ist einfach zu bedienen, hat aber eine große Einschränkung: Es kann nur eingehende Anrufe aufzeichnen, keine Anrufe, die Sie tätigen.

Wenn Sie kein Google Voice-Nutzer sind, können Sie ein Google Voice-Konto einrichten kostenlos und beanspruchen Sie Ihre eigene Telefonnummer, die von Ihrer Hauptnummer getrennt ist. Sie können auch eine alte Telefonnummer, die Sie besitzen, zu Google Voice portieren. Allein dies macht den Service lohnenswert.

Außerdem braucht man das nicht unbedingt Google Voice-App auf Ihr iPhone heruntergeladen, aber es macht die Sache etwas einfacher, wenn Sie mit dem Dienst Telefongespräche aufzeichnen.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die Aufnahmefunktion in Google Voice aktivieren. Gehen Sie dazu zu voice.google.com auf Ihrem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ auf der linken Seite des Bildschirms. Tippen Sie in der App oben links auf die Menüschaltfläche.

1622785200 100 So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf

Als nächstes wählen Sie „Einstellungen“.

1622785201 152 So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf

Scrollen Sie nach unten, bis Sie „Optionen für eingehende Anrufe“ sehen. Drücken Sie den Kippschalter nach rechts, um es zu aktivieren. Sie sind bereit für die Aufnahme!

1622785201 369 So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf

Wenn Sie einen Anruf erhalten, nehmen Sie ihn entgegen und drücken Sie dann „4“ auf der Tastatur. Der anderen Person wird mitgeteilt, dass Sie den Anruf aufzeichnen. (Also nein, Sie können den Anruf nicht heimlich aufzeichnen.)

Sobald Sie auflegen, wird die Aufnahme beendet und in Ihrem Google Voice-Konto gespeichert, wo Sie sie jederzeit wiedergeben können.

So zeichnen Sie Anrufe mit TapeACall auf

Wenn die Mängel von Google Voice für Sie ein Deal Breaker sind, haben Sie einige andere Möglichkeiten. Die beste App zur Anrufaufzeichnung ist wahrscheinlich TapeACall, die in a Lite und Profi Ausführung. Die Lite-Version ist ziemlich nutzlos (können Sie nur die ersten 60 Sekunden eines aufgezeichneten Anrufs anhören), daher lohnt es sich, die Pro-Version zu greifen.

Für 9,99 $ pro Jahr erhalten Sie mit TapeACall Pro unbegrenzte Aufnahmemöglichkeiten, was ziemlich nett ist, aber die Reifen, durch die Sie springen müssen, um es zum Laufen zu bringen, können nervig sein. Es basiert auf Dreiergesprächen, die Ihr Mobilfunkanbieter unterstützen muss – einige kleinere Mobilfunkanbieter tun dies nicht. Während eines Anrufs öffnen Sie die App und klicken auf Aufnahme. Die App setzt den Anruf dann in die Warteschleife und wählt ihre Aufnahmeleitung. Danach tippen Sie auf „Anrufe zusammenführen“, um ein Dreiergespräch zwischen Ihnen, der Person, mit der Sie chatten, und der Aufnahmeleitung von TapeACall zu erstellen.

1622785201 28 So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf

Die Dinge sind jedoch etwas einfacher, wenn Sie einen ausgehenden Anruf tätigen. Sie können zuerst die App öffnen und auf Aufnahme klicken. Die App wählt die Aufnahmeleitung und beginnt mit der Aufnahme, sobald sie antwortet. Von dort tippen Sie einfach auf „Anruf hinzufügen“ und rufen die Person an, die Sie aufnehmen möchten. Drücken Sie dann einfach auf „Anrufe zusammenführen“, wenn die Person antwortet; keine Notwendigkeit, sie in die Warteschleife zu stellen.

Die App funktioniert, aber sie ist nicht wirklich ideal, besonders wenn Sie mit einer wichtigen Person in der Leitung sind. sie auf Eis zu legen kann ein wenig unprofessionell sein.

Außerdem kosten die meisten dieser Drittanbieter-Apps mindestens etwas. Einige Apps berechnen nur eine einmalige Gebühr und andere werden pro Minute berechnet. Und natürlich gibt es die Datenschutzbedenken. Diese Apps zeichnen Ihre Telefonate auf, was zweifellos einige Augenbrauen hochzieht, auch wenn das Unternehmen verspricht, dass es nicht auf sie hört.

Wenn Sie die Kosten und Datenschutzbedenken loswerden möchten, können Sie Ihre Voicemail verwenden, um einen Anruf aufzuzeichnen. Es ist im Wesentlichen die gleiche Problemumgehung wie TapeACall, daher ist es immer noch ziemlich nervig. Es funktioniert möglicherweise auch nicht, je nachdem, welchen Anbieter Sie haben (manchmal fragt es nach Ihrem Voicemail-Passwort und geht nur Ihre Voicemail-Nachrichten durch, anstatt eine Voicemail aufzuzeichnen).

Alles, was Sie tun müssen, ist während eines Telefonats auf „Anruf hinzufügen“ zu tippen und dann Ihre eigene Nummer zu wählen. Es wird automatisch zur Voicemail weitergeleitet. Tippen Sie dort auf „Anrufe zusammenführen“ und Sie können loslegen. Nachdem Sie aufgelegt haben, wird der aufgezeichnete Anruf im Voicemail-Bereich der Telefon-App Ihres iPhones angezeigt.

Die einfachste und vielseitigste Methode: Verwenden Sie einfach eine Freisprecheinrichtung und einen Rekorder

1622785201 56 So zeichnen Sie einen Telefonanruf auf einem iPhone auf

Am Ende des Tages ist die beste und einfachste Methode, um Anrufe auf dem iPhone aufzuzeichnen, es auf die altmodische Weise zu machen: Freisprecheinrichtung und eine Art Rekorder.

Aktivieren Sie während eines Anrufs einfach die Freisprecheinrichtung und beginnen Sie dann mit der Aufnahme mit einem externen Gerät, auch wenn es nur Ihr Computer ist, der die Webcam verwendet – Sie benötigen den Videoteil nicht, aber er zeichnet den Ton des gesamten Telefongesprächs von beiden auf Parteien. Sie können die Sprachnotizen-App sogar auf einem iPad verwenden, wenn Sie eines haben.

Außerdem wird die Aufzeichnung lokal auf Ihrem eigenen Gerät gespeichert, sodass sie datenschutzfreundlich ist. Und das Beste daran ist, dass es kostenlos und kinderleicht zu machen ist, ohne Umgehungen oder Schlupflöcher.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"