Hardware

So verhindern Sie, dass die Ladekabel Ihres Telefons brechen


Noch Gal/Shutterstock.com

Ausgefranste Ladekabel können gefährlich und teuer zu ersetzen sein. Egal, ob Sie ein Lightning-Kabel mit einem iPhone oder ein USB-C-Kabel mit einem Android-Telefon verwenden, hier erfahren Sie, wie Sie sie vor Bruch schützen.

Pflege Ihrer Kabel

Anker Powerline+ Lightning-Kabel
anker.com

Der beste Weg, um zu verhindern, dass Ihre Kabel brechen, besteht darin, sie richtig zu pflegen. Halten Sie insbesondere das Kabel immer am Stecker fest, wenn Sie es von einem Gerät oder USB-Anschluss entfernen. Wenn Sie plötzlich ein Kabel herausziehen, ohne dies zu tun, wird Druck auf den schwächsten Teil der Konstruktion ausgeübt, wo das Kabel mit dem Stecker verbunden ist.

Schlingen Sie Ihre Kabel beim Transport und halten Sie sie nach Möglichkeit mit einem Riemen oder Clip fest. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kabel richtig schlingen, indem Sie es mit Ihren Händen manipulieren. Das Kabel wird sich natürlich auf eine bestimmte Weise aufwickeln, die Sie immer versuchen sollten, zu replizieren. Einige Kabel, wie die Anker Powerline+ unten, mit Klettverschluss für einfachen Transport und Aufbewahrung. Der „Roadie Wrap“ ist die beste Möglichkeit, Ihre Ladekabel zu umwickeln.

Vermeiden Sie ein übermäßiges Biegen der Kabel oder ein zu festes Wickeln. Das Verbiegen des Kabels, insbesondere an der Verbindungsstelle des Kabels mit dem Stecker, ist im Laufe der Zeit die häufigste Schadensursache. Wenn Sie es vermeiden können, Ihr Gerät während des Ladevorgangs zu verwenden, vermeiden Sie unnötigen Verschleiß des Kabels.

Sie werden wahrscheinlich Ihr Verhalten ändern und alte Gewohnheiten durchbrechen müssen, aber Ihre Kabel werden es Ihnen danken. Wenn Sie morgens vor dem Aufstehen instinktiv zum Telefon greifen, ziehen Sie zuerst das Kabel aus der Steckdose. Es ist nicht ideal, dort im Bett zu liegen, während sich das Kabel beim Überrollen hin und her biegt. Wenn Sie es gewohnt sind, Ihre Ladekabel einzuwerfen eine tasche für ein wochenende, nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um sie richtig aufzuwickeln.

VERBUNDEN: Wie man Ladekabel richtig umwickelt, um sie nicht zu beschädigen

Kabelschutz verwenden

TUDIA KLIP Kabelschutz
tudiaproducts.com

Kabelschutzvorrichtungen schützen die Verbindungsstelle des Kabels mit dem Kunststoff- oder Metallstecker. Sie sollten aus einem flexiblen Material wie Gummi bestehen, damit sich das Kabel bei Druck leicht biegen kann. Wenn sich der Kabelschutz nicht biegt, verschiebt er lediglich die Schwachstelle weiter nach oben.

Sie können eine Packung Kabelschutz für ein paar Dollar online kaufen. Das TUDIA KLIP ist eine der besten Lösungen für Apple Lightning-, iPod-, MagSafe- und Apple Watch-Ladegeräte. Ein günstigeres Produkt, das mit fast jedem USB-Ladegerät kompatibel ist, finden Sie unter Jetec mehrfarbige Spiralschützer oder der Nite Ize CordHalsband.

Jetec Kabelschutz
amazon.com

Wenn Sie sich schlau fühlen, können Sie Ihren Kragen Federn hinzufügen, um etwas Spannung zu erzeugen und zu verhindern, dass sich das Kabel bis zu einem kritischen Punkt verbiegt. Eine widerstandsfähigere hausgemachte Lösung finden Sie im Paracord-Kordelverstärkung Tutorial zu Instructables.

Fast alles, was Ihr Kabel vor übermäßigem Biegen schützen kann, hilft, es zu schützen, sei es eine selbstgemachte Hülle oder ein Streifen Isolierband.

Verhindern Sie Unfälle mit magnetischen Adaptern

Magnetischer Volta-Ladeadapter
voltacharger.com

Während Kabel im Laufe der Zeit natürlich verschleißen, werden Kabelschäden durch plötzliche Bewegungen verschlimmert. Wir haben uns alle versehentlich ein Ladekabel verfangen und alles, was aufgeladen wurde, durch den Raum geschleudert. In diesem Fall bleibt das Kabel normalerweise an Ort und Stelle.

Magnetische Adapter übernehmen den Ansatz, der in Apples (jetzt nicht mehr existierenden) MagSafe-Stromkabeln verwendet wird, und wenden ihn auf fast jedes Gerät an, das Sie besitzen. Stecken Sie zuerst einen kleinen magnetischen Adapter in den Ladeanschluss Ihres Geräts. Dieser Adapter wird dann bei Bedarf magnetisch mit einem Ladekabel verbunden.

Kabel verbiegen sich nicht mehr, wenn Sie Ihr Smartphone versehentlich einklemmen, da nur ein geringer Kraftaufwand erforderlich ist, um das Kabel sicher zu lösen. Sie können so viele Adapter kaufen, wie Sie möchten, und das gleiche Kabel verwenden, um alles aufzuladen. Der Adapter ragt leicht aus der Unterseite Ihres Geräts heraus, um ihn leicht entfernen zu können, und kann sogar dazu beitragen, Ihren Ladeanschluss frei von Fusseln und anderem Schmutz zu halten.

Volta ist die wohl bekannteste magnetische Ladelösung. Für knapp 20 US-Dollar erhalten Sie ein Volta 2.0-Ladekabel und zwei Adapterspitzen für Lightning-, Micro-USB- oder USB-Typ-C-Anschlüsse. Es gibt auch viele erschwingliche Lösungen bei Amazon und anderen Online-Shopping-Diensten.

Denken Sie daran, dass Sie bei einem einzigen System (oder einer Marke) bleiben müssen, wenn Sie dasselbe Ladekabel von mehreren Geräten verwenden möchten. Sie können Ihrem magnetischen Ladegerät sogar einen Kabelschutz hinzufügen, um eine noch haltbarere Lösung zu erhalten.

Laden Sie (fast jedes Gerät) drahtlos

Anker Qi kabelloses Ladegerät
amazon.com

In modernen Smartphones ist das kabellose Laden mittlerweile weit verbreitet. Wenn Sie ein aktuelles iPhone oder Android-Gerät besitzen, kann es mit hoher Wahrscheinlichkeit drahtlos aufgeladen werden. Sie müssen ein kabelloses Qi-Ladegerät kaufen, um es wie dieses zu verwenden Anker 10W Kabellose Ladestation, die sogar schnelles Laden unterstützt.

Dies ist eine Möglichkeit, den Blues mit kaputten Kabeln zu besiegen. Leider hindert es Sie daran, Ihr Gerät während des Ladevorgangs zu verwenden, aber das ist eine gute Ausrede, um Ihr Smartphone auszuschalten und eine halbe Stunde lang zu ignorieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie ein kabelloses Ladegerät mit einer ausreichend hohen Leistung (10 W) kaufen, wenn Sie das Schnellladen nutzen möchten. Das iPhone X, XS, XR und 8 beinhalten alle kabelloses Laden, können jedoch nur mit maximal 7,5 W aufgeladen werden – und selbst dann nur mit bestimmten, von Apple zugelassenen kabellosen Ladegeräten.

Wenn Ihr Gerät nativ keine Unterstützung für kabelloses Laden bietet, können Sie es einfach mit einem billigen Qi-Empfänger hinzufügen. Diese haben die Form von dünnen Ladepads, die mit Ihrem Ladeanschluss verbunden werden und an der Rückseite Ihres Smartphones kleben. Die meisten von ihnen können unter Ihrem Koffer leben, vorausgesetzt, Ihr Koffer ist nicht aus Metall.

Wenn ein Qi-Empfänger installiert ist, kann Ihr Gerät von kabellosen Qi-Ladegeräten aufgeladen werden. Ihre Ladegeschwindigkeit kann Sie im Vergleich zum nativen kabellosen Laden einschränken, aber für etwa 10 US-Dollar ist das Upgrade günstig genug, um es zu rechtfertigen.

Achten Sie nur darauf, den richtigen Qi-Empfänger für Ihr Gerät zu kaufen, egal ob Sie ein Blitzanschluss, Micro-USB-Typ-A, oder USB-C-Anschluss.

VERBUNDEN: So laden Sie Ihr iPhone oder iPad schneller auf

Investieren Sie in ein Kabel, um sie alle zu beherrschen

Sicherung Chicken Titan Plus Ladekabel
fuschicken.com

Das offizielle Lightning-Kabel von Apple kostet 29 US-Dollar für einen 2-Meter-USB-A-auf-Lightning-Anschluss. Wenn Sie eines pro Jahr ersetzen, zahlen Sie fast 90 US-Dollar für das Aufladen des iPhones im Wert von drei Jahren. Warum nicht mehr Geld in a . investieren stärkeres iPhone Ladekabel das nicht nur hält, sondern auf Dauer auch Geld spart?

Das Sicherung Chicken Titan Plus ist ein 1,5 Meter langes USB-A-auf-Lightning-Kabel. Es wird nach Apples Herstellungsstandards Made for iPhone hergestellt, was bedeutet, dass es Datenfunktionen enthält und sowohl als Ladegerät als auch als Synchronisierungskabel verwendet werden kann. Es ist durch zwei Lagen flexiblen Stahls geschützt, mit einem versiegelten Aluminiumgehäuse an jedem Anschluss. Es gehört Ihnen für 37,50 $.

Sicherung produziert auch eine Reihe von Kabel mit USB-C- und Micro-USB-Konnektivität, perfekt für Android-Benutzer. Sie alle werden mit einer lebenslangen Garantie geliefert, aber beachten Sie, dass die Ganzmetallkonstruktion zu zusätzlichem Gewicht und geringerer Flexibilität führt.

Ankers Powerline+ ist ein weiteres hoch bewertetes Ladekabel, das in . erhältlich ist Blitz, Micro-USB, und USB-C Variationen. Das Kabel verfügt über einen Kern aus Aramidfaser (Kevlar) und ein doppeltes Nylongeflecht, von dem Anker behauptet, dass es zehnmal länger hält als andere Kabel.

Sie können auch billigere Kabel aus Aramidfasern finden (wie diese Blitzkabel und das Micro-USB-Kabel) überall auf Shopping-Sites wie Amazon. Für beste Ergebnisse kombinieren Sie ein robustes Kabel mit Kabelschutz und der richtigen Kabelpflege.

VERBUNDEN: Die langlebigsten Lightning-Kabel für Ihre Ladeanforderungen

Reparieren Sie Ihre Kabel frühzeitig

Elektrischer Schrumpfschlauch
amazon.com

Ausgefranste Kabel sind gefährlich. Sie gehen Risiken ein, wenn Sie ein Ladegerät weiter verwenden, wenn es Abnutzungserscheinungen zeigt. Sie könnten nicht nur alles beschädigen, was Sie aufladen, sondern Sie könnten auch einen bösen Schlag erhalten oder ein Feuer entfachen. Wir empfehlen, beschädigte Kabel sicherheitshalber wegzuwerfen.

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Ihr Kabel nicht zu stark beschädigt ist oder gerade erst Abnutzungserscheinungen zeigt, ohne die Verkabelung vollständig freizulegen, sollten Sie stattdessen Ihre Kabel reparieren. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von elektrischen Schrumpfschläuchen.

Sie können ein Set mit abholen Schrumpfschlauch für weniger als 10 $. Diese Rohre passen über Ihren vorhandenen Draht und schrumpfen dann bei direkter Hitzeeinwirkung auf die Größe. Für schnelle Ergebnisse verwenden Sie eine Heißluftpistole, aber in vielen Fällen funktioniert auch ein Fön mit etwas Geduld. Die Schläuche reduzieren die Flexibilität etwas, sodass diese sogar als Kabelschutz doppelt wirken können, um ein zukünftiges Ausfransen zu verhindern.

Denken Sie daran: Wenn Ihnen der Zustand eines Kabels unangenehm ist, schneiden Sie es auf und werfen Sie es in den Mülleimer.

Laden Sie Ihr Telefon in einem Dock auf

Belkin ChargeSync
belkin.com

Smartphone-Docks mögen unmodern sein, aber sie erfüllen einen Zweck. Da sich das Dock nicht bewegt, sind sie nicht so anfällig für den gleichen Verschleiß wie ein Standard-Ladekabel. Sie werden Ihr Gerät nicht im Bett lesen, aber auch das Kabel nicht ständig biegen.

Die Mehrheit der Docks scheint auf Apple-Benutzer ausgerichtet zu sein, wie die Belkin ChargeSync. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass ein größerer Prozentsatz der Android-Geräte kabelloses Laden bietet.

Die Zukunft ist drahtlos

Kabel sind zerbrechlich, und die vollständig drahtlose Zukunft ist noch nicht ganz da. Sie müssen kein Vermögen ausgeben; Stellen Sie nur sicher, dass Sie Kabel von guter Qualität kaufen, indem Sie die billigen und unangenehmen vermeiden. Wenn Sie ein Apple-Benutzer sind, stellen Sie sicher, dass Sie nur Kabel kaufen, die den Standards Made for iPhone (MFi) von Apple entsprechen.

Wenn Ihr Gerät über USB-C aufgeladen wird, sollten Sie besonders darauf achten, dass Sie ein sicheres USB-C-Kabel wählen, das Ihre Geräte nicht beschädigt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"