Hardware

So überprüfen Sie den Akkustand Ihres Apple Pencil


Dein Apple Pencil hat kein Licht, das den Akkustand anzeigt. Wenn Sie überprüfen möchten, wie viel Akkuleistung noch vorhanden ist, müssen Sie ein Widget auf Ihrem iPad Pro verwenden.

Laut Apple kommt der Pencil auf etwa 12 Stunden Akkulaufzeit. Wenn der Akku jemals leer wird, können Sie es an den Lightning-Anschluss Ihres iPad Pro anschließen und erhalten 30 Minuten Nutzungszeit bei nur 15 Sekunden Ladezeit.

Um die Widgets auf Ihrem iPad Pro anzuzeigen, öffnen Sie die Heute-Ansicht. Sie können dies tun, indem Sie entweder vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen, um Ihre Benachrichtigungen anzuzeigen, und dann nach rechts wischen, von Ihrem Startbildschirm ganz links nach rechts wischen oder auf dem Sperrbildschirm nach rechts wischen.

So ueberpruefen Sie den Akkustand Ihres Apple Pencil

Wenn Sie hier kein Batterie-Widget in der Liste sehen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.

1622959906 777 So ueberpruefen Sie den Akkustand Ihres Apple Pencil

Suchen Sie hier das Widget „Batterien“ in der Liste „Weitere Widgets“ und tippen Sie auf die Schaltfläche „+“, um es der Liste hinzuzufügen.

1622959906 364 So ueberpruefen Sie den Akkustand Ihres Apple Pencil

Ziehen Sie den Schieberegler rechts neben dem Batterie-Widget, um es an der gewünschten Position anzuordnen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht das Batterie-Widget oben auf dem Bildschirm platzieren, um es einfacher anzuzeigen.

Tippen Sie auf „Fertig“, wenn Sie fertig sind.

1622959907 137 So ueberpruefen Sie den Akkustand Ihres Apple Pencil

Sie sehen nun ein Batterie-Widget, das den Batteriestand Ihres iPad Pro, Apple Pencil und jedes anderen angeschlossenen Zubehörs anzeigt, wie z. B. der AirPods von Apple. Wischen Sie einfach zurück zur Heute-Ansicht, wenn Sie den Akkustand überprüfen möchten.

1622959907 586 So ueberpruefen Sie den Akkustand Ihres Apple Pencil

Bildnachweis: Denys Prykhodo/Shutterstock.com




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"