Software

So sehen Sie Ihre am häufigsten verwendeten Apps auf Android


Haben Sie sich jemals gefragt, welche Apps die meiste Zeit verbrauchen? Sicher, Sie können davon ausgehen, was Sie am häufigsten verwenden, aber genau zu sehen, was Sie (und wie oft) verwenden, kann ziemlich aufschlussreich sein. Das Beste daran ist, dass das Auffinden dieser Informationen so einfach ist wie die Installation einer App aus dem Play Store.

Um die App-Nutzung zu verfolgen, verwenden wir eine App namens Qualitätszeit. Es ist eine einfache App, die einfach zu bedienen ist und viele gute Informationen in einer intuitiven Benutzeroberfläche bietet – und sie ist auch kostenlos. Mehr kann man wirklich nicht verlangen.

Einrichten und Verwenden der Qualitätszeit

Anfangen, Qualitätszeit installieren und einrichten und abrechnen. Sie können sich mit Facebook einloggen, wenn Sie möchten, ansonsten richten Sie einfach ein neues Konto von Grund auf ein.

So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769910 870 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Nachdem Sie sich angemeldet haben, müssen Sie der Quality Time App-Nutzung Zugriff gewähren. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Zulassen“, dann auf „Qualitätszeit“ und schalten Sie den Nutzungszugriff auf Ein um. Auf diese Weise kann Quality Time Ihre Nutzungsmuster verfolgen – ohne diese Einstellung kann die App nicht das tun, wofür sie entwickelt wurde.

1622769910 406 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769910 256 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Von dort aus beginnt Quality Time mit der Verfolgung Ihrer Nutzung. Es kann nichts sehen, bevor die App installiert wurde (oder bevor der Nutzungszugriff gewährt wurde, wenn Sie sie installiert und nicht eingerichtet haben), sodass Sie mit einem sauberen Start beginnen.

Wenn Sie Ihr Telefon von nun an verwenden, verfolgt Quality Time jedoch Ihr Verhalten. Dazu gehört, wie viel Zeit Sie in all Ihren Apps verbringen, wie oft Sie diese Apps öffnen und wie oft Sie den Bildschirm entsperrt haben. Es verfolgt diese Informationen täglich und wöchentlich, sodass es auf einer längeren Zeitachse sehr nützlich ist.

Das Layout unterscheidet sich ein wenig von dem, was Sie von den meisten Android-Apps gewohnt sind, aber wenn Sie erst einmal verstehen, wie es funktioniert, macht es Quality Time sehr effizient. Die App wird auf dem Bildschirm Heute geöffnet, der alle Ihre Aktivitäten des aktuellen Tages in einem schönen Zeitleistenformat anzeigt.

1622769911 782 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Die Aufschlüsselung hier ist ziemlich einfach: Das Tracking beginnt jeden Tag, wenn Sie Ihr Telefon zum ersten Mal öffnen – also im Allgemeinen, wenn Ihr Wecker klingelt. Die App hält die Nutzung in Clustern sortiert, da die meisten von uns das Display vor dem Start jeder neuen App nicht ausschalten, aber sie verfolgt auch die Leerlaufzeit. Tippen Sie auf einen dieser Cluster, um eine minutengenaue Aufschlüsselung zu erhalten.

1622769911 703 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769911 796 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Um einen größeren Gesamtüberblick über Ihren Tag zu erhalten, wischen Sie vom Bildschirm Heute nach unten. Dadurch gelangen Sie von der Ansicht „Heute“ zur Ansicht „Tägliche Nutzung“, die einen schnellen Überblick darüber gibt, welche Apps Sie am häufigsten gestartet haben und wie viel Zeit Sie in jeder verbracht haben. Darüber hinaus können Sie nach links wischen, um verschiedene Informationen zu Ihrer App-Aktivität zu durchlaufen, z. B. wie oft Sie jede App geöffnet und Ihr Telefon entsperrt haben. Sie können auch durch die Tage wischen, indem Sie den Abschnitt unten verwenden.

1622769911 373 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769911 606 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Wenn Sie von der täglichen Nutzung aus auf dem Bildschirm nach unten wischen, wird die wöchentliche Nutzungsansicht angezeigt. Dies zeigt Ihre gemeinsame Nutzung für die Woche, wobei Sie in der oberen Hälfte noch einmal durch Frequenzen und Freischaltungen wischen können, sowie verschiedene Wochen im unteren Bereich.

1622769912 238 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769912 119 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Wenn Sie in der Tages- oder Wochenansicht auf eine einzelne App tippen, werden Ihnen die jeweiligen Details nur für diese App angezeigt. In dieser Ansicht können Sie über einen Bildschirm nach links wischen, um auch zu sehen, wie oft Sie die App geöffnet haben. Ich habe das Gefühl, dass dies Informationen sind, die wirklich nur auf demselben Bildschirm angezeigt werden sollten, aber was auch immer. Auch hier können Sie unten durch die Tage wischen.

1622769912 360 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769912 822 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Auf der Seite „Tägliche Nutzung“ können Sie auch auf den Tag selbst tippen, um ein Nutzungsdiagramm anzuzeigen. Dies ist eine ziemlich coole Sache, wenn Sie Ihr Telefon am aktivsten verwenden. Beachten Sie, dass sich das App-Nutzungsdiagramm hier nicht ändert, nur das Liniendiagramm unten.

1622769912 698 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769913 489 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Die zusätzlichen Funktionen von Quality Time

Das ist alles, was die primäre Benutzeroberfläche von Quality Time bietet – sie ist sehr einfach. Es hat jedoch ein paar zusätzliche Funktionen im Ärmel, wie eine raffinierte „Pause machen“-Funktion, die Sie „zwingt“, Ihr Telefon für eine Weile aus der Hand zu legen.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, scrollen Sie ganz nach unten zur unteren „Seite“ – der Heute-Ansicht – und tippen Sie auf die drei Zeilen unten, um das Menü zu öffnen. Tippen Sie dort auf „Pause machen“, um ein Qualitätszeitprofil einzurichten.

1622769913 196 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769913 82 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Sie müssen Ihrem Profil einen Namen geben, um zu beginnen, und wählen Sie dann aus, wie viel Pause Sie einlegen möchten, indem Sie Benachrichtigungen und/oder Anrufe blockieren. Sie können auch bestimmten Apps erlauben, die Unterbrechung zu umgehen.

1622769913 471 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

HINWEIS: Wenn Sie Benachrichtigungen blockieren möchten, müssen Sie den Zugriff auf Quality Time-Benachrichtigungen gewähren, und wenn Sie Anrufe blockieren möchten, müssen Sie der App Zugriff auf das Dialer gewähren. Beide Optionen werden Ihnen angezeigt, wenn Sie versuchen, eine der beiden Funktionen zu aktivieren.

Schließlich müssen Sie eine „Early Manual Exit Penalty“ definieren, eine Art Abklingzeit-Timer, der es Ihnen untersagt, Ihr Telefon zu benutzen, wenn Sie Ihre „Pause“ vorzeitig beenden. Quality Time meint es wahnsinnig ernst damit, dass ihr euer Handy wirklich weglegt, Leute.

1622769914 400 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Wenn Sie Ihre speziellen Parameter eingestellt haben, tippen Sie oben auf die Schaltfläche „Erstellen“.

1622769914 202 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

HINWEIS: Nachdem Sie ein Profil erstellt haben, können Sie es nicht löschen, ohne zuerst ein zweites Profil zu erstellen. Mit anderen Worten: Sobald ein Profil erstellt wurde, müssen Sie es jederzeit behalten.

Wenn Ihr Profil eingerichtet ist, öffnen Sie das Menü und tippen Sie auf „Pause machen“, um diese Funktion zu verwenden. Ein neuer Bildschirm wird angezeigt, in dem Sie gefragt werden, wie lange die Pause sein soll (und welches Profil, wenn Sie mehrere haben). Einmal eingestellt, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Start“, um Ihre Pause zu starten.

1622769914 724 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769914 138 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

An diesem Punkt ist Ihr Telefon grenzwertig nutzlos. Sie können immer noch die Home-Taste drücken, um zum Home-Bildschirm zu gelangen, aber das war’s – immer wenn Sie versuchen, eine App zu starten, übernimmt Quality Time und startet den „Pause“-Bildschirm. Sofern nicht anders angegeben, ist die einzige App, die diesen Bildschirm umgehen darf, der Dialer. Heftig.

1622769915 619 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Du kannst deine Pause jedoch vorzeitig beenden, indem du unten rechts auf das X tippst. Sie müssen jedoch die zuvor festgelegte „Early Manual Exit Penalty“ abwarten, also denken Sie daran. Und sobald es vorbei ist, wird Ihnen auch eine Anzeige zwangsgefüttert. Yuck.

1622769915 96 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android1622769915 858 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

VERBUNDEN: So automatisieren Sie Ihre Lieblings-Apps mit IFTTT

Ansonsten sind im Einstellungsmenü von Quality Time ein paar andere Dinge versteckt, wie z. B. Benachrichtigungsspezifikationen für die Verwendung, Entsperrungen und sogar bestimmte Apps. IFTTT-Integration und eine Daily Recap-Benachrichtigung (die standardmäßig aktiviert ist).

1622769915 399 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android

Es gibt auch eine Option, um das Tracking bestimmter Apps unter Einstellungen > Tracking zu blockieren. Ich habe meine Alarm-App weggelassen, Rechtzeitig, weil ich nicht sehen muss, wie lange ich ihn alarmieren lasse, bevor ich ihn einschlafen lasse … drei oder vier Mal. Täglich. Ernsthaft.

1622769916 325 So sehen Sie Ihre am haeufigsten verwendeten Apps auf Android


Insgesamt ist Quality Time eine raffinierte App, mit der Sie schnell sehen können, wie viel Sie Ihr Telefon benutzen. Ernsthaft, es ist viel. Zu viel. Leg es runter.

Natürlich ist es nicht die einzige App, die dies tut – es gibt auch App-Nutzung– aber ich fand Quality Time etwas intuitiver und bietet etwas mehr Informationen als die App-Nutzung. Dennoch sind beides ausgezeichnete Apps, und wenn Quality Time es nicht für Sie tut, versuchen Sie es mit App Usage.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"