Privatsphäre und Sicherheit

So installieren Sie die .Appx- oder .AppxBundle-Software unter Windows 10


Die neuen universellen Windows-Plattformanwendungen von Microsoft verwenden das Dateiformat .Appx oder .AppxBundle. Sie werden normalerweise aus dem Windows Store installiert, aber mit Windows 10 können Sie Appx-Pakete von überall aus laden.

Wie andere Software sollten Sie nur .Appx- oder .AppxBundle-Pakete von vertrauenswürdigen Quellen installieren.

Was ist ein .Appx- oder .AppxBundle?

Neue Windows 10-Apps „Universal Apps“ oder „Universal Windows Platform“ werden in .Appx- oder .AppxBundle-Dateien verteilt. Dies sind Anwendungspakete, die den Namen, die Beschreibung und die Berechtigungen einer App zusammen mit den Binärdateien der Anwendung enthalten. Windows kann diese Pakete standardmäßig installieren und deinstallieren, sodass Entwickler keine eigenen Installer schreiben müssen. Windows kann alles auf konsistente Weise verarbeiten, sodass Anwendungen ohne übrig gebliebene Registrierungseinträge sauber deinstalliert werden können.

Wenn ein Entwickler ein .Appx-Programm erstellt, laden Sie es normalerweise nicht direkt herunter und installieren es. Stattdessen besuchen Sie den Windows Store, suchen nach dem Programm, das Sie installieren möchten, und laden es aus dem Store herunter. Die gesamte Software im Windows Store liegt im Hintergrund im .Appx- oder .AppxBundle-Format vor.

In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise ein .Appx- oder .AppxBundle-Paket von außerhalb des Stores installieren. Beispielsweise kann Ihr Arbeitsplatz eine Anwendung im .Appx-Format bereitstellen, die Sie benötigen, oder Sie sind ein Entwickler, der Ihre eigene Software testen muss, bevor Sie sie in den Store hochladen.

Erstens: Sideloading aktivieren

Sie können die .Appx- oder .AppxBundle-Software nur installieren, wenn Sideloading auf Ihrem Windows 10-Gerät aktiviert ist. Sideloading ist ab dem November-Update standardmäßig aktiviert, Sideloading kann jedoch auf einigen Geräten durch Unternehmensrichtlinien deaktiviert werden.

Um zu überprüfen, ob Sideloading aktiviert ist, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Für Entwickler. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung hier entweder auf „Sideload-Apps“ oder „Entwicklermodus“ eingestellt ist. Wenn es auf „Windows Store-Apps“ eingestellt ist, können Sie keine .Appx- oder .AppxBundle-Software von außerhalb des Windows Store installieren.

1622826281 967 So installieren Sie die Appx oder AppxBundle Software unter Windows 10

Wenn diese Option auf „Windows Store-Apps“ eingestellt ist und Sie das Sideloading aktivieren, warnt Windows, dass von Ihnen installierte Apps Ihr Gerät und Ihre Daten preisgeben oder Ihren PC beschädigen könnten. Es ist wie bei der Installation normaler Windows-Software: Sie sollten nur Software von vertrauenswürdigen Quellen installieren.

So installieren Sie ein .Appx-Paket mit dem grafischen Installationsprogramm

Zum Jubiläums-Update von Windows 10 hat Microsoft ein neues „App Installer“-Tool hinzugefügt, mit dem Sie .Appx- oder .AppxBundle-Anwendungen grafisch installieren können. Um sie zu installieren, doppelklicken Sie einfach auf ein .Appx- oder .AppxBundle-Paket.

1622826281 581 So installieren Sie die Appx oder AppxBundle Software unter Windows 10

Ihnen werden Informationen zum .Appx-Paket angezeigt, einschließlich Name, Herausgeber, Versionsnummer und ein vom Entwickler bereitgestelltes Symbol. Um das Paket zu installieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“.

1622826282 421 So installieren Sie die Appx oder AppxBundle Software unter Windows 10

So installieren Sie ein .Appx-Paket mit PowerShell

Windows 10 enthält auch PowerShell-Cmdlets, mit denen Sie ein .Appx-Paket installieren können. Das Cmdlet bietet mehr Funktionen als das App Installer-Tool, z. B. die Möglichkeit, Windows auf einen Abhängigkeitspfad zu verweisen, der andere Pakete enthält, die das .Appx-Paket benötigt.

Um ein Appx-Paket mit PowerShell zu installieren, öffnen Sie zunächst ein PowerShell-Fenster. Sie können im Startmenü nach „PowerShell“ suchen und die PowerShell-Verknüpfung starten, um eine zu öffnen. Sie müssen es nicht als Administrator starten, da die .Appx-Software nur für das aktuelle Benutzerkonto installiert wird.

1622826282 28 So installieren Sie die Appx oder AppxBundle Software unter Windows 10

Führen Sie zum Installieren eines Appx-Pakets das folgende Cmdlet aus und verweisen Sie es auf den Pfad zur .Appx-Datei auf Ihrem System:

Add-AppxPackage -Path "C:PathtoFile.Appx"

Weitere erweiterte Nutzungsoptionen finden Sie in Microsofts Add-AppxPackage-Dokumentation.

1622826282 958 So installieren Sie die Appx oder AppxBundle Software unter Windows 10

So installieren Sie eine nicht gepackte App mit PowerShell

VERBUNDEN: So konvertieren Sie eine Windows-Desktop-App in eine universelle Windows-App

Wenn Sie Ihre eigene Software entwickeln, ist das obige Cmdlet nicht ideal für Sie. Es werden nur ordnungsgemäß signierte Anwendungen installiert, aber Sie möchten Ihre Anwendung nicht unbedingt während der Entwicklung signieren.

Aus diesem Grund gibt es eine alternative Möglichkeit, die Appx-Software zu installieren. Dies funktioniert nur mit Apps, die in „unverpackter“ Form belassen werden. Der Desktop App Converter erstellt auch sowohl eine entpackte App, die Sie mit dem folgenden Befehl installieren können, als auch das endgültige .Appx-Anwendungspaket.

Dazu müssen Sie als Administrator ein PowerShell-Fenster öffnen. Führen Sie anschließend den folgenden Befehl aus und verweisen Sie Windows auf die Datei „AppxManifest.xml“ im Verzeichnis der entpackten App:

Add-AppxPackage -Path C:PathtoAppxManifest.xml -Register

Die Anwendung wird im Entwicklermodus beim System registriert und effektiv installiert.

1622826282 157 So installieren Sie die Appx oder AppxBundle Software unter Windows 10

Um ein AppX-Paket zu deinstallieren, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Anwendung im Startmenü und wählen Sie „Deinstallieren“. Sie können auch die Cmdlet Remove-AppxPackage in PowerShell.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"