Software

So führen Sie Linux-Befehle von außerhalb der Bash-Shell unter Windows 10 aus


Windows 10 enthält ein zugrunde liegendes „Windows-Subsystem für Linux“ zum Ausführen von Linux-Anwendungen, das jedoch nur über die Bash-Shell zugänglich ist. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Linux-Anwendungen auszuführen, ohne zuerst ein Bash-Fenster zu starten.

Dies ist möglich dank der bash -c Befehl. Verwenden Sie es, um Linux-Befehle über die Eingabeaufforderung und PowerShell auszuführen, oder erstellen Sie sogar eine Desktop-Verknüpfung, die beim Start einen Linux-Befehl oder ein Linux-Programm ausführt.

AktualisierenHinweis: Wenn Sie mehrere Linux-Umgebungen installiert haben, können Sie den Befehl wslconfig verwenden, um die Standard-Linux-Umgebung auszuwählen. Es gibt auch eine Möglichkeit, Befehle in bestimmten Linux-Umgebungen auszuführen.

So führen Sie Linux-Befehle in der Eingabeaufforderung oder PowerShell aus

VERBUNDEN: So installieren und verwenden Sie die Linux-Bash-Shell unter Windows 10

Bevor Sie dies tun, müssen Sie die Bash-Shell von Windows 10 installieren und einrichten. Danach können Sie ein Eingabeaufforderungsfenster öffnen und den folgenden Befehl ausführen, um Linux-Software außerhalb eines Bash-Fensters auszuführen:

bash -c "command"

Angenommen, Sie möchten das emacs-Paket über apt-get installieren. Sie würden den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster ausführen:

bash -c "sudo apt-get install emacs"

Wenn Sie bash -c verwenden, startet Windows eine Bash-Shell im Hintergrund und übergibt ihr den Befehl. Der Befehl wird ausgeführt, bis er fertig ist, und wird dann zusammen mit der Bash-Shell beendet. Jede Terminalausgabe, die der aktuelle Befehl ausführt, wird direkt im Eingabeaufforderungsfenster angezeigt und nicht in einem separaten Bash-Shell-Fenster.

1622876401 46 So fuehren Sie Linux Befehle von ausserhalb der Bash Shell unter Windows

Mit diesem Trick können Sie auch Linux-Befehle in PowerShell ausführen, genau wie Sie eine normale ausführbare Windows-Datei ausführen würden. Sie können dies tun, indem Sie die .exe-Datei direkt wie in einem Eingabeaufforderungsfenster ausführen oder über eine andere Methode zum Ausführen ausführbarer Dateien in PowerShell.

bash -c "uname -a"

Wie bei einem Eingabeaufforderungsfenster wird die Ausgabe des Befehls direkt in PowerShell angezeigt. Diese Methoden können auch verwendet werden, um Linux-Befehle zu einer Batchdatei oder einem PowerShell-Skript hinzuzufügen.

1622876401 607 So fuehren Sie Linux Befehle von ausserhalb der Bash Shell unter Windows

So führen Sie Linux-Befehle über das Ausführen-Dialogfeld oder das Startmenü aus

Dieser Trick funktioniert auch zum Ausführen von Befehlen aus dem Dialogfeld „Ausführen“, dem Startmenü oder einem Anwendungsstarter von Drittanbietern.

Um beispielsweise vi über das Dialogfeld Ausführen zu starten, drücken Sie Windows+R auf Ihrer Tastatur und führen dann den folgenden Befehl aus:

bach -c "vi"

Der vi-Texteditor erscheint in einem eigenen Fenster.

1622876402 551 So fuehren Sie Linux Befehle von ausserhalb der Bash Shell unter Windows

Dies funktioniert auch für das Startmenü, sodass Sie denselben Befehl direkt in das Startmenü eingeben und die Eingabetaste drücken können, um ihn als Befehl auszuführen.

1622876402 325 So fuehren Sie Linux Befehle von ausserhalb der Bash Shell unter Windows

So führen Sie Linux-Befehle mit einer Desktop-Verknüpfung aus

Das bash -c Der Befehl ermöglicht es auch, Linux-Anwendungen über eine Desktop-Verknüpfung zu starten. Angenommen, Sie möchten den vi-Texteditor über eine Desktopverknüpfung starten. Sie würden mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, auf Neu > Neue Verknüpfung zeigen und das folgende Ziel eingeben:

bash -c "vi"

Sie können die Verknüpfung jetzt speichern und vi wird gestartet, wenn Sie darauf doppelklicken.

1622876412 452 So fuehren Sie Linux Befehle von ausserhalb der Bash Shell unter Windows

VERBUNDEN: So führen Sie grafische Linux-Desktopanwendungen über die Bash-Shell von Windows 10 aus

Interessanterweise funktioniert dieser Trick auch zum Starten grafischer Linux-Anwendungen über eine Desktop-Verknüpfung. Installieren Sie einen X-Server und richten Sie grafische Linux-Desktopanwendungen ein. Sie sollten in der Lage sein, Verknüpfungen zu erstellen, um sie direkt zu starten.

Sie müssten sie jedoch wie folgt starten:

bash -c "DISPLAY=:0 command"

Während Sie Bash-Befehle von einer anderen Stelle in Windows aus starten können, gibt es keine Möglichkeit, Windows-Software oder ausführbare Dateien direkt aus einem Bash-Shell-Fenster auszuführen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"