Software

So erstellen Sie einen Screenshot unter Linux


Linux ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Betriebssystem, daher sind natürlich auch die Screenshot-Tools für die Plattform ebenso leistungsstark und vielfältig. Die große Vielfalt dieser Screenshot-Tools reicht von einfachen und benutzerfreundlichen bis hin zu leistungsstarken Befehlszeilentools, die die Möglichkeit bieten, den Prozess zu skripten und zu automatisieren.

Methode 1: Verwenden Sie GNOME Screenshot, das einfache Standardwerkzeug von Ubuntu

Ubuntu wird, wie viele GTK-basierte Linux-Distributionen, mitgeliefert GNOME-Screenshot als Standard-Screenshot-Tool, weil es eines der einfachsten und unkompliziertesten Screenshot-Tools ist, die unter Linux verfügbar sind. Mit GNOME Screenshot können Sie Screenshots Ihres gesamten Bildschirms, bestimmter Fenster und manuell ausgewählter rechteckiger Bereiche erstellen. Wenn Sie während der Aufnahme zusätzliche Zeit benötigen, können Sie den Vollbild- und Fenster-Screenshots eine Verzögerung hinzufügen.

GNOME Screenshot unterstützt einige Effekte wie das Einfügen des Mauszeigers (Zeigers), das Hinzufügen eines Schlagschattens, eines Rahmens oder sogar eines Vintage-Effekts. Die Einfachheit des Tools ist bei diesen Effekten jedoch eine Einschränkung, da die meisten nur verfügbar sind, wenn ein Screenshot des aktuellen Fensters erstellt wird. Der manuell gewählte Regionsmodus kann beispielsweise keinen der Effekte nutzen.

Wie man es benutzt: Falls Sie es noch nicht haben, installieren Sie GNOME Screenshot mit dem Paketmanager Ihrer Distribution. Ubuntu, Ubuntu MATE, Ubuntu GNOME und viele weitere Benutzer haben GNOME Screenshot bereits vorinstalliert. Starten Sie dann das GNOME-Screenshot-Tool, indem Sie im Dash von Ubuntu oder im Anwendungsmenü Ihrer Distribution danach suchen.

1622867401 627 So erstellen Sie einen Screenshot unter

Das Erstellen eines Screenshots ist einfach: Wählen Sie den gewünschten Screenshot-Typ (Ganzer Bildschirm, Fenster oder auswählbarer Bereich), wählen Sie alle gewünschten Optionen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Screenshot erstellen“. Von dort aus können Sie das Bild entweder auf Ihrem Computer speichern oder in Ihre Zwischenablage kopieren.

GNOME Screenshot ist normalerweise das Standard-Screenshot-Tool für die meisten Distributionen, die mit GTK-basierten Desktop-Umgebungen wie GNOME, MATE, LXDE, Cinnamon, Budgie, Pantheon und anderen Umgebungen ausgeliefert werden. XFCE wird jedoch mit einem eigenen Tool namens „Xfce4-Screenshooter“. Das Tool von XFCE ist in Bezug auf den Prozess praktisch identisch mit dem von GNOME, aber XFCE hat sich dafür entschieden, den ZimageZ-Image-Host anstelle von Bildeffekten zu unterstützen.

Methode 2: Holen Sie sich ein bisschen mehr Kontrolle mit KDEs Spectacle

Schauspiel ist das Standard-Screenshot-Dienstprogramm für Kubuntu 16.04 und andere KDE Plasma-basierte Distributionen. Spectacle ersetzte KSnapshot als offizielles KDE-Screenshot-Tool ab Plasma 5.5. Spectacle ist eine großartige Kombination aus Einfachheit und leistungsstarken Funktionen. Spectacle bietet die gleichen Funktionen wie GNOME Screenshot, abzüglich der Effekte, aber viele zusätzliche Funktionen, die sich von anderen abheben. Spectacle bietet auch all diese Funktionen, ohne sie durch den verwendeten Modus einzuschränken.

Spectacle kann Ihren gesamten Bildschirm, einen bestimmten Monitor, ein bestimmtes Fenster, einen manuell ausgewählten rechteckigen Bereich und sogar ein bestimmtes Dialog-/Popup-Fenster erfassen. Alle diese Modi haben die Möglichkeit, den Mauszeiger einzuschließen und der Aufnahme eine Verzögerung hinzuzufügen.

Spectacle bietet großartige Zeitersparnisse wie die automatische Dateinamenauswahl mit anpassbarem Datumsformat und die Möglichkeit, sich die zuletzt manuell ausgewählte Region zu merken. Sobald ein Screenshot aufgenommen wurde, können Sie ihn auf Ihrem Computer speichern, in Ihre Zwischenablage kopieren, direkt in einer anderen Anwendung öffnen oder automatisch entweder auf Imgur oder Twitter hochladen.

Wie man es benutzt: Wenn Sie Spectacle nicht haben, installieren Sie es mit dem Paketmanager Ihrer Distribution. Kubuntu, KDE Neon und viele weitere Benutzer haben Spectacle bereits vorinstalliert. Starten Sie Spectacle dann über Ihr App-Menü, wählen Sie den gewünschten Screenshot-Typ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neuen Screenshot erstellen“. Klicken Sie auf „Exportieren nach“, um das Bild zu speichern oder hochzuladen, oder kopieren Sie es in Ihre Zwischenablage, wenn Sie es an anderer Stelle einfügen möchten.

1622867402 774 So erstellen Sie einen Screenshot unter

Methode 3: Aufnehmen, Bearbeiten und Exportieren mit den erweiterten Tools von Shutter

Verschluss ist eines der robustesten Screenshot-Tools, die für Linux und möglicherweise für jede Plattform verfügbar sind. Shutter umfasst die Standards wie Vollbild, bestimmte Fenster und manuell ausgewählte Bereiche, aber Shutter geht über die Funktionen eines Standard-Screenshot-Tools hinaus. Zu den vielfältigen Funktionen von Shutter gehören auch eine Lupe zur Regionsauswahl, Website-Capture (ohne Browser), Tooltip-Capture, umfangreiche Export-Tools, ein Plugin-System und sogar ein eigener Bildeditor.

Das Exportsystem von Shutter unterstützt benutzerdefinierte FTP-Server und Cloud-Dienste wie Imgur, Dropbox, ToileLibre, Minus und mehr. Shutter unterstützt das Hochladen von Gästen und das kontobasierte Hochladen auf diese Dienste über OAuth oder Benutzername/Passwort-Kombinationen.

Das Plugin-System von Shutter bietet eine beeindruckende Reihe von Effekten und Werkzeugen, die automatisch auf jedes in der Sitzung geladene Bild angewendet werden können. Zu den Shutter-Effekten und -Werkzeugen gehören Sepia-Färbung, Graustufen, Wasserzeichen, „zerrissenes Papier“, automatische Größenanpassung, automatisches Zuschneiden und vieles mehr.

1622867402 810 So erstellen Sie einen Screenshot unter

Der integrierte Bildeditor von Shutter bietet eine Vielzahl grundlegender Funktionen wie das Hinzufügen von Text und das Zuschneiden. Die interessantesten Funktionen des Editors sind jedoch die Möglichkeit, Elemente mit Pfeilen, Zeichenformen und natürlich einem Textmarker hervorzuheben. Gelegentlich möchten Sie jedoch möglicherweise einen Screenshot teilen, aber einige der Daten aus der Ansicht einschränken. Shutter bietet diese Funktionalität mit einem Zensurpinselwerkzeug und einem Pixelierungswerkzeug, um diese Daten vor neugierigen Blicken zu schützen. Der Editor verfügt auch über ein Werkzeug zur automatischen Erhöhung der Form, das zu Screenshots hinzugefügt werden kann, was Shutter zum perfekten Aufnahmewerkzeug für Schritt-für-Schritt-Anleitungen macht.

Wie man es benutzt: Um den Auslöser zu verwenden, Laden Sie es von ihrer Homepage herunter und installieren Sie es, oder den Paketmanager Ihrer Distribution, falls vorhanden. Starten Sie es dann einfach über das App-Menü Ihrer Distribution, wählen Sie die Art des Screenshots, den Sie aufnehmen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste, um die Aufnahme abzuschließen. Wenn Sie fertig sind, haben Sie viele Möglichkeiten, was mit dem resultierenden Screenshot geschehen soll.

1622867402 955 So erstellen Sie einen Screenshot unter

Methode 4: Erfassen Sie Screenshots von der Befehlszeile

Für Power-User kann die Befehlszeilenfunktionalität sehr wichtig sein scrot und verstümmeln kommen. Die meisten Funktionen der GUI-Anwendungen (Graphical User Interface) sind sowohl in scrot als auch in maim verfügbar, können aber auch beide Tools für automatisierte Screenshots, Screenshots von Remote-Computern über SSH und viele andere Funktionen verwenden.

scrot ist das All-in-One-Tool für Befehlszeilen-Screenshots, da es Optionen zum Hinzufügen einer Verzögerung, Qualitätskontrolle, Regionsauswahl, Thumbnail-Generierung und vieles mehr bietet. Alternativ verfolgt maim einen einfacheren Ansatz, indem es sich auf andere Tools verlässt, um die Funktionalität zu verbessern. Wenn Sie beispielsweise bei maim einen Screenshot des aktiven Fensters erstellen möchten, müssen Sie die Verwendung von „xdotool“. Beide Anwendungen eignen sich hervorragend zum Erstellen von Screenshots auf der Befehlszeile, aber Sie müssen entscheiden, welcher Ansatz für Sie am besten geeignet ist.

Wie man sie verwendet: scrot und maim sind komplexer, als wir hier eintauchen könnten, aber die Grundlagen sind einfach. Installieren Sie scrot oder maim aus dem Repository Ihrer Distribution und führen Sie es aus scrot filename.jpg oder maim filename.jpg um einen Screenshot zu machen. Lesen Sie die Manpages zu jedem Befehl, um weitere Details zu den Aktionen zu erhalten, die Sie tun können. Sie können beispielsweise festlegen, dass das aktuelle Datum für den Dateinamen verwendet wird, oder den Speicherort der Screenshots ändern.

1622867402 361 So erstellen Sie einen Screenshot unter



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"