Software

So bearbeiten Sie das Win+X-Menü in Windows 8 und 10


Windows 8 und 10 wurde ein neues verstecktes Kontextmenü namens „Power User“ oder Win+X-Menü hinzugefügt, das verfügbar ist, indem Sie Ihre Maus in die äußerste untere linke Ecke Ihres Bildschirms bewegen und mit der rechten Maustaste klicken. Sie können auch darauf zugreifen, indem Sie Windows+X auf Ihrer Tastatur drücken.

Aber wenn Ihnen die Elemente in diesem Menü nicht ausreichen, gibt es ein Tool namens Win+X Menü-Editor können Sie Elemente darin hinzufügen, entfernen und neu anordnen.

Um den Win+X-Menü-Editor zu verwenden, entpacken Sie die Datei und öffnen Sie je nach System entweder den x64- oder den x86-Ordner. Sie finden den Win+X-Menü-Editor und die ausführbaren hashlnk-Dateien. Der Win+X-Menü-Editor verwendet hashlnk.exe, um die Änderungen am Win+X-Menü vorzunehmen, genau wie Sie es manuell tun können, wie wir zuvor besprochen haben. Der Win+X Menü-Editor muss nicht installiert werden. Doppelklicken Sie einfach auf die Datei WinXEditor.exe, um das Programm auszuführen.

1622832015 396 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Wenn das Dialogfeld Datei öffnen – Sicherheitswarnung angezeigt wird, klicken Sie auf Ausführen, um mit dem Öffnen des Win+X-Menüeditors fortzufahren.

1622832015 762 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Im Fenster des Win+X-Menüeditors werden die drei standardmäßigen Gruppen von Verknüpfungen angezeigt. Wenn Sie Ihre eigenen Tastenkombinationen vom Rest der Standard-Tastenkombinationen trennen möchten, können Sie eine neue Gruppe erstellen. Klicken Sie dazu auf Gruppe hinzufügen.

1622832015 782 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Oben im Fenster wird eine vierte Gruppe angezeigt. Um dieser neuen Gruppe eine Verknüpfung hinzuzufügen, markieren Sie die Gruppe und klicken Sie auf Verknüpfung hinzufügen.

1622832015 616 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

In diesem Beispiel fügen wir dem Win+X-Menü Notepad hinzu. Navigieren Sie im Dialogfeld Öffnen zum Speicherort des Programms, das Sie dem Win+X-Menü hinzufügen möchten. Wählen Sie die .exe-Datei für das Programm aus und klicken Sie auf Öffnen.

HINWEIS: Sie können auch vorhandene Verknüpfungen zum Menü Win+X hinzufügen. Navigieren Sie dazu zum Desktop oder einem anderen Ordner, der Verknüpfungsdateien (.lnk) enthält, und wählen Sie die gewünschte Verknüpfung aus.

1622832016 126 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Der Win+X-Menü-Editor verwendet den Namen der .exe-Datei als Namen der Verknüpfung. Sie können dies jedoch ändern. Wir beschlossen, dass wir Notepad im Menü groß schreiben wollten. Um eine Verknüpfung umzubenennen, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen Sie Umbenennen oder drücken Sie F2.

1622832016 760 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Das Dialogfeld Umbenennen wird angezeigt. Geben Sie einen neuen Namen für die Verknüpfung ein und klicken Sie auf OK. Sie werden feststellen, dass das Bearbeitungsfeld nichts enthält, nicht einmal den ursprünglichen Namen. Sie müssen einen neuen Namen eingeben.

1622832016 770 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Nachdem Sie Ihrer neuen Gruppe weitere Verknüpfungen hinzugefügt haben, können Sie diese mithilfe der Pfeilschaltflächen auf der rechten Seite des Fensters des Win+X-Menüeditors neu anordnen.

1622832016 218 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Wenn Sie Verknüpfungen verschieben, verwendet der Win+X-Menü-Editor das im Download enthaltene hashlnk-Programm. Möglicherweise wird das Dialogfeld Datei öffnen – Sicherheitswarnung erneut angezeigt. Es wird empfohlen, das Kontrollkästchen Vor dem Öffnen dieser Datei immer fragen für die Datei hashlnk.exe zu deaktivieren, bevor Sie auf Ausführen klicken. Andernfalls wird dieses Dialogfeld weiterhin angezeigt. Wir haben die Datei hashlnk.exe getestet und sind dabei auf keine Probleme gestoßen.

1622832017 363 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Sie können auch Verknüpfungen aus Ihrer neuen Gruppe oder aus den Standardgruppen entfernen. Wählen Sie die Verknüpfung aus und klicken Sie auf Verknüpfung entfernen. Ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt, um sicherzustellen, dass Sie die Verknüpfung entfernen möchten.

1622832017 991 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Um Ihre Änderungen in das Win+X-Menü zu übernehmen, klicken Sie auf Übernehmen. Dadurch wird Windows Explorer neu gestartet, sodass alle geöffneten Explorer-Fenster jetzt geschlossen werden.

1622832017 248 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Ihre benutzerdefinierten Verknüpfungen sind jetzt im Win+X-Menü verfügbar.

1622832017 349 So bearbeiten Sie das WinX Menue in Windows 8 und 10

Um zum Standardmenü von Win+X zurückzukehren, klicken Sie im Fenster des Win+X-Menüeditors auf Standardwerte wiederherstellen.

Der Win+X-Menü-Editor ermöglicht es Ihnen nicht, die Gruppen umzubenennen oder zu verschieben oder Verknüpfungen zwischen den Gruppen zu verschieben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"