Software

Sind Emojis urheberrechtlich geschützt?


Wenn Sie unterwegs sind und bei Ihrem lokalen Shop einkaufen Walmart oder Ziel Sie haben wahrscheinlich schon viele Produkte bemerkt, die mit Emojis geschmückt sind, wie die scheinbar allgegenwärtigen lächelnder Haufen Kot. Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie einfach Ihre eigenen Emoji-Merchandisings herstellen können?

Die einfache Antwort auf diese Frage ist „vielleicht“, aber es hängt von dem Emoji ab, das Sie verwenden möchten.

Urheberrechte ©, insbesondere in den Vereinigten Staaten, gilt automatisch, wenn ein Werk geschaffen und dann in einer klaren und bestimmten Form festgelegt wird. Wenn Sie beispielsweise ein Bild zeichnen oder ein Buch schreiben, gehört diese Arbeit Ihnen und Sie besitzen das Urheberrecht daran.

Emoji sind Unicode Zeichen, was bedeutet, dass sie Teil des Universal-Computing-Industriestandards für die Codierung und Darstellung von Text auf Systemen auf der ganzen Welt sind. Mit anderen Worten, wenn Sie auf einem Computer in Kalifornien ein „A“ eingeben, wird es auf einem Computer in Kalkutta als „A“ angezeigt.

Das gleiche gilt für Emojis. Da Emojis Unicode sind, egal was Sie an jemand anderen senden, sie sollte dieser Person als solche erscheinen. Wenn Sie ein rotes Herz-Emoji von einem Mobiltelefon aus senden, wird es unabhängig von der Plattform dem Empfänger als rotes Herz-Emoji dargestellt.

Daher sind Emoji im Grunde wie Buchstaben und Zahlen und Sie können sie verwenden, um sich in Ihren verschiedenen Kommunikationen auszudrücken, sei es in Ihren E-Mails oder Textnachrichten. Aber auch wenn Sie den Buchstaben „A“ oder die Zahl „2“ oder ein bestimmtes Emoji nicht urheberrechtlich schützen können, können Sie die copyright urheberrechtlich schützen Weg in dem diese Zeichen dargestellt werden.

Mit anderen Worten, wenn Sie eine Schriftart erstellen, obwohl andere sie so oft verwenden können, wie sie möchten, könnten sie Ihr Urheberrecht verletzen, wenn sie diese Schriftart für kommerzielle Zwecke verwenden, z. ve erstellt. Und hier können Sie in Schwierigkeiten geraten, denn verschiedene Emoji-Sets können wie eine Schriftart urheberrechtlich geschützt sein.

Aus diesem Grund sehen Emojis auf verschiedenen Plattformen unterschiedlich aus, egal ob es ein iPhone, Android Gerät, oder Windows-Computer. Ein Unternehmen wie Apple kauft, lizenziert oder erstellt die Schriftarten auf ihren Systemen – einschließlich Emojis. Sie können also nicht einfach die Apple-Version eines Emojis verwenden, ohne eine Erlaubnis einzuholen.

Wenn Sie den lächelnden Haufen Emojis für Ihre eigenen kommerziellen Zwecke verwenden möchten, haben Sie daher normalerweise drei Möglichkeiten:

Wenn Sie also vorhaben, eine Kleidungslinie zu erstellen, die mit einer Emoji-Nachricht verziert ist, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Emojis oder Emojis nicht urheberrechtlich geschützt sind oder dass Sie die Erlaubnis zu ihrer Verwendung erhalten haben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"