Lehrreich

Nur eigene Artikel für Autoren sichtbar


Gründe um die Artikel im WordPress Backend zu verstecken

An einem WordPress Projekt arbeiten oft einige Leute und nicht nur ein einzelner Autor. Oftmals gibt es auch Gastautoren, die nur einen einzelnen Artikel für den Blog verfassen, mit den Autoren-Rechten jedoch jeden einzelnen Artikel sehen kann – auch die Entwürfe. Es ist jedoch nicht der Sinn eines Entwurfes direkt an die Öffentlichkeit zu gelangen und es ist daher nicht besonder sinnvoll, wenn Autoren auch die Beiträge und Entwürfe von anderen Autoren im WordPress Backend betrachten können. Dadurch wird jedoch nicht nur die Privatsphäre von nicht veröffentlichten Beiträgen gewährt, sondern auch die Übersichtlichkeit wird erhöht.

Es gibt jedoch zum Glück ein kurzes Snippet, welches dies verhindert und die Autoren somit nur noch ihre eigenen Beiträge sehen können. Dieses Snippet stelle ich euch kurz vor.

Snippet einfügen

Ihr müsst einfach den folgenden Code in die functions.php eures Themes einfügen:

function mypo_parse_query_useronly( $wp_query ) {
    if ( strpos( $_SERVER[ 'REQUEST_URI' ], '/wp-admin/edit.php' ) !== false ) {
        if ( !current_user_can( 'level_10' ) ) {
            global $current_user;
            $wp_query->set( 'author', $current_user->id );
        }
    }
}

add_filter('parse_query', 'mypo_parse_query_useronly' );

Eure Meinung

Was haltet ihr davon, die Artikel so zu verstecken? Ist das Snippet auf eurem Blog sinnvoll oder nicht?

Ich freue mich auf eure Meinungen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"