Lehrreich

Komplexe Seitenzahlen für wissenschaftliche Arbeiten


Seitenzahlen sind essentiell, um Lesern eine Orientierung zu liefern und zudem essentielle Grundlage für Verweise zum punktgenauen Nachschlagen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen verschiedenen Seitentypen:

  • Seiten, die eine fortlaufende Nummerierung enthalten
  • Seiten, die ohne Seitenzahlen außen vor bleiben (z. B. das Deckblatt)
  • Seiten, die in einem verschiedenartigen Format nummeriert werden (z. B. Inhalts- oder Abbildungsverzeichnisse)

Wollt ihr euch beispielsweise für die Bearbeitung wissenschaftlicher Dokumente komplexer Seitenzahlen bedienen, offeriert euch Word 2016 ein paar simple Möglichkeiten, dieses binnen weniger Klicks zu bewerkstelligen.

Einfügen von Seitenzahlen

Beginnen wir zunächst mit dem einfachen Durchnummerieren gewöhnlicher Dokumente.

Möchtet ihr fortlaufende Seitenzahlen einfügen, beginnend mit der ersten Seite, klickt ihr auf den oberen Reiter „Einfügen“ und klickt dort auf die Gruppe „Fußzeile“. Dort wählt ihr noch ein entsprechendes Format, in diesem Fall das erste „Leer“ aus und gelangt damit in die Fußzeile eures Dokuments.

Nun ist die Fußzeile aktiv und kann mit deiner Seitenzahl befüllt werden. Da die einzelnen Dokumentseiten automatisch miteinander verbunden sind, genügt es, wenn ihr die erste Seite bearbeitet.

Seid ihr in der Fußzeile, gelangt ihr oben rechts zu dem Bereich „Seitenzahl“, den ihr anklickt.

Dort öffnet sich ein Fenster, indem ihr zunächst festlegt, an welcher Position sich die Seitenzahlen exakt befinden sollen.

Für eine ideale Übersicht wählt ihr „Seitenende“ und „Einfache Zahl 3“ und die Seitenzahl wird rechtsbündig angezeigt.

Komplexe Seitenzahlen fuer wissenschaftliche Arbeiten

Falls ihr noch weitere Informationen in die Fuß- oder Kopfzeile eintragen wollt, könnt ihr das natürlich auch machen. Diese wird dann auf jeder Seite angezeigt.

Falls ihr lediglich die Seitenzahl angeben wollt, könnt ihr auch einfach direkt unter „Einfügen“ auf „Seitenzahl“ klicken.

Per Doppelklick schließt ihr die Fußzeile wieder und gelangt in euer Dokument. Eure Seiten sind nun fortlaufend nummeriert und die Seitenzahlen gräulich hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"