Lehrreich

Die .htaccess-Datei als Gaspedal der eigenen Website


Mit der richtigen Konfiguration seiner .htaccess-Datei kann man einiges an der Geschwindigkeit des Seitenaufbaus ändern. In diesem Tutorial werde ich mich deshalb mit genau dieser Datei beschäftigen, da die Geschwindigkeit in unserer heutigen Zeit einfach eine enorm große Rolle spielt. Nicht nur für die Besucher, die nicht ewig warten wollen, sondern auch die Suchmaschinen, die die Geschwindigkeit mit in ihr Ranking einfließen lassen.

Ich habe hier einige Tipps für die .htaccess-Datei. Diese sind ausschließlich leistungsoptimierend, andere Ratschläge werden zu gegebener Zeit folgen. Ihr könnt dann ja einfach das Schlagwort .htaccess auswählen um ähnliche Artikel zu finden.

Die Einstellungen könnt ihr für jede Website verwenden, egal ob WordPress, Joomla, MyBB, ein anderes CMS oder eine selber geschriebene Seite. Am besten macht ihr einen Vergleich, indem ihr die Geschwindigkeit vorher misst, oder euch die Google Pagespeed Tipps anseht.

.htaccess

Gzip Komprimierung

Die Gzip Komprierung mit dem Apache Mod „mod_deflate.c“ packt die zu ladenden Dateien in Gzip-Archive und verringert somit die Dateigröße der zu ladenden Dateien. Mit der heutigen Rechenleistung ist das Entpacken schneller als das Herunterladen von größeren Dateien.

<IfModule mod_deflate.c>
AddOutputFilterByType DEFLATE text/html text/xml text/css text/plain
AddOutputFilterByType DEFLATE image/svg+xml application/xhtml+xml application/xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/rdf+xml application/rss+xml application/atom+xml
AddOutputFilterByType DEFLATE text/javascript application/javascript application/x-javascript
AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-font-ttf application/x-font-otf
AddOutputFilterByType DEFLATE font/truetype font/opentype
</IfModule>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"