Hardware

Der Tablet-Modus von Windows 10 kann durch den Desktop ersetzt werden


Lukmanazis/Shutterstock.com

Microsoft bringt jetzt „ein neues Tablet-Erlebnis“ für Convertible-PCs auf den Markt. Dies ist eine Beta, aber es sieht so aus, als ob der Tablet-Modus im Windows 8-Stil durch eine berührungsfreundlichere Desktop-Umgebung ersetzt wird.

Aktualisieren: Microsoft hat klargestellt, dass der Tablet-Modus noch vorhanden ist. Aber Engadget Hinweis: Windows 10 wechselt nicht mehr automatisch in den Tablet-Modus, wenn Sie die Tastatur eines Geräts entfernen oder in ein Tablet verwandeln. Windows aktiviert stattdessen automatisch dieses neue Desktop-„Tablet-Erlebnis“, und Sie müssen den Tablet-Modus manuell aktivieren, wenn Sie dies wünschen. Die neue Erfahrung ist eine Art Zwischenmodus für 2-in-1-Convertible-Geräte. Der leistungsstarke Windows-Desktop wird auf einem Touchscreen besser nutzbar.

Der Tablet-Modus auf Windows 10-PCs ist heute ein Vollbild-Erlebnis. Wenn Sie in den Tablet-Modus wechseln – entweder manuell durch Klicken auf die Kachel im Action Center oder automatisch, indem Sie Ihren PC in einen Laptop umwandeln – werden Ihre Anwendungen im Vollbildmodus angezeigt. Sie können Apps nebeneinander verwenden, aber Sie können keine Fensteranwendungen mehr verwenden oder mit dem Desktop interagieren.

Ihr Startmenü wird auch durch einen Vollbild-Startbildschirm im Windows 8-Stil ersetzt. Taskleistensymbole verschwinden und Sie müssen die Taskansicht verwenden, um zwischen geöffneten Fenstern zu wechseln. Sogar die Symbole des Infobereichs in Ihrer Taskleiste verschwinden.

Startbildschirm im Tablet-Modus von Windows 10

In der neuesten Beta, die Teil von . ist Insider-Bau 18970 für das 20H1-Update von Windows 10, das voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2020 stabil sein wird, sagt Microsoft, dass es all dies ändert.

Microsoft sagt, dass Personen, die den Tablet-Modus aktivieren, „ohne Unterbrechung im vertrauten Desktop-Erlebnis bleiben“. Anstatt Windows ganz anders zu verwenden, ist der Desktop nur ein bisschen berührungsfreundlicher gestaltet. Um die Bedienung des Desktops mit Touch zu erleichtern, werden die Taskleistensymbole weiter voneinander entfernt, das Suchfeld in der Taskleiste wird zu einer Schaltfläche und der Datei-Explorer wechselt zu einem berührungsoptimierten Layout. Es ist wie mit dem Touch-Modus in Microsoft Office.

Die Touch-Tastatur wird automatisch angezeigt, wenn Sie auf ein Textfeld tippen, sodass Sie schnell und einfach über den Touchscreen tippen können.

Der neue Tablet-Modus von Windows 10
Microsoft

Microsoft sagt, dass dies nur für konvertierbare 2-in-1-PCs gilt, sodass Windows 10-Tablets, die sich nicht in PCs verwandeln können, möglicherweise immer noch über die alte Touch-Oberfläche im Windows 8-Stil verfügen. Es kann sich auch ändern, wenn Microsoft Feedback erhält und mit diesem neuen Modus experimentiert.

Wenn alles nach Plan läuft, wird dieser neue Tablet-Modus aufpoliert und irgendwann im April 2020 mit Windows 10 20H1 veröffentlicht.

Dieser neueste Build enthält auch die neue Cloud-Download-Funktion zum Wiederherstellen Ihres PCs. Windows 10 kann jetzt automatisch die neueste Version von Windows 10 von Microsoft herunterladen und als Teil des Wiederherstellungsprozesses installieren, wodurch Sie später einige Downloadzeit sparen.

VERBUNDEN: Was ist der Tablet-Modus in Windows 10 und wie man ihn ein- und ausschaltet?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"