Hardware

8K-Fernseher ist angekommen. Das müssen Sie wissen


Wir haben gerade erst mit der Umstellung auf 4K begonnen, und jetzt sind 8K-Fernseher bereits auf dem Markt. Sind sie es wert? Sollten Sie sich darum kümmern? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Aktualisieren: Auf der CES 2020 werden weitere 8K-Fernseher vorgestellt. Zum Beispiel LG kündigt acht 8K-Fernseher an, während Vizio ein 8K-Konzept vorstellte, es aber nicht verkaufen wird. Wir freuen uns, dass sich die Technologie verbessert und freuen uns auf erschwinglichere 8K-Fernseher neben mehr 8K-Inhalten, obwohl das Hochskalieren vorhandener 4K- oder 1080p-Inhalte auch auf einem 8K-Fernseher großartig sein sollte. Im Moment denken wir jedoch immer noch, dass Sie es sein sollten Fokus auf 4K statt 8K. Möchten Sie einen High-End-Fernseher? Kaufen Sie einen High-End-4K-Fernseher.

Was ist 8K? Wie ist es im Vergleich zu 4K und HD?

8K Fernseher ist angekommen Das muessen Sie wissen

Sie könnten denken, dass ein 8K-Fernseher die doppelte Auflösung eines 4K-Fernsehers hat, aber aufgrund der komplizierten Methode zur Messung der Auflösung ist dies nicht der Fall. Der Begriff 8K bezieht sich auf die horizontale Auflösung des Fernsehers, also wie viele Pixel von links nach rechts über das Display laufen. 8K-Fernseher haben doppelt so viele horizontale Pixel, aber viermal so viele Gesamtpixel wie 4K – und 16-mal mehr als 1080p – wenn man die gesamte Oberfläche betrachtet. Es sind viele Pixel.

Die verschiedenen Begriffe können verwirrend sein:

  • Ein 720p-Fernseher (oder HD) wird mit einer Breite von 1280 Pixeln und einer Höhe von 720 Pixeln gemessen.
  • Ein 1080p-Fernseher (auch bekannt als Full HD oder FHD) wird mit 1920 × 1080 Pixeln gemessen.
  • Ein 4K-Fernseher (auch bekannt als Ultra HD oder UHD) wird mit 3840 × 2160 Pixeln gemessen.
  • Ein 8K-Fernseher misst 7680 x 4320 Pixel.

Eine Sache, die bei diesen Auflösungen leicht zu erkennen ist, ist, dass sich nach 720p mit jedem neuen Standard sowohl die horizontalen als auch die vertikalen Pixel verdoppeln. Es ist diese Verdoppelung in beide Richtungen, die zu einem so großen Sprung in der Gesamtpixelzahl führt. 8K-Fernseher sind einfach voller Pixel.

Soll ich einen 8K-Fernseher kaufen?

1622883113 466 8K Fernseher ist angekommen Das muessen Sie wissen

Kurze Antwort: Nein.

4K-Fernseher fangen endlich an, sich durchzusetzen und zu sinken erschwingliche Preise. HDR befindet sich zwar immer noch in einem Kampf der Standards, aber immer mehr Fernseher bieten beide Optionen an. Und HDR bleibt ein von der Auflösung getrennter Faktor, daher wird es immer noch dem Hersteller überlassen, sie zu implementieren. Wenn Sie einen neuen Fernseher kaufen möchten, sollte er sei ein 4K HDR-Fernseher; Sie müssen aus mehreren Gründen nicht auf 8K warten.

Zerlegen wir sie.

Es gibt keine 8K-Inhalte, es sei denn, Sie sind in Japan

Genau wie bei 4K-Fernsehern, als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurden (und bis zu einem gewissen Grad noch heute), wird nur sehr wenig daran gearbeitet, 8K-Inhalte zu erstellen. Während einige Filme in 8K gedreht wurden, konzentrieren sich Netflix und Amazon immer noch auf ihre laufenden Bemühungen, 4K-Inhalte einzuführen. Und derzeit wurde kein Standard für die Bereitstellung von 8K-Inhalten an Fernseher vereinbart.

Japan hat einen Sendekanal für 8K-Inhalte eingeführt, und dies gibt uns einen guten ersten Einblick in die komplizierten Anforderungen. Um eines der 8K-Medien genießen zu können, benötigen Sie einen 8K-Fernseher, einen dedizierten Satelliten zum Empfangen der Übertragung und in einigen Fällen einen Ersatz für Booster und Verteilerboxen. All dies ist eine große Investition für den Durchschnittsbürger. Japan ist Vorreiter dieser Technologie und plant, die Olympischen Spiele 2020 in 8K zu übertragen.

Hochskalieren hilft, aber nicht genug

Es ist erwähnenswert, dass die besten 8K-Fernseher Inhalte mit niedrigerer Auflösung hochskalieren können, was einen großen Unterschied macht. Viele 4K-Fernseher tun dies bereits und lassen 1080p-Inhalte besser aussehen, als sie es verdienen. Die Hochskalierung gleicht fehlende 4K-Inhalte aus und macht es so, dass Sie keine 1080p-Filme mit einem riesigen schwarzen Rand sehen müssen.

Der beste Weg, es zu beschreiben, ist, es in Bezug auf Smartphone-Bildschirme zu betrachten. Als große Bildschirmtelefone mit hohen Auflösungen auf den Markt kamen, war es fast schockierend, wie gut der Bildschirm aussehen konnte. Apps, die auf einem kleineren Telefon glanzlos waren, sahen plötzlich großartig aus. Sogar Websites fühlten sich an, als hätten sie ein Makeover erhalten, wenn sich die Website selbst nicht geändert hatte. Wer an ein iPhone 6 gewöhnt ist und heute ein iPhone XS in der Hand hält, wird vom Unterschied überwältigt sein.

Und das bieten 8K-Fernseher, wenn sie mit einem anständigen Upscaling-Algorithmus ausgestattet sind. Insbesondere Samsung hat an 8K-Upscaling gearbeitet und die ersten Bewertungen sind äußerst vielversprechend. Dies ist jedoch eine Funktion, die bereits bei High-End-4K-Fernsehern zu finden ist, also nicht der einzige Grund, einen 8K-Fernseher zu kaufen.

8K-Streaming wird problematisch

4K zu streamen ist schon schwierig. Normalerweise möchten Sie für 4K-Streaming eine Verbindung mit mindestens 20 Mbit/s haben, und in weiten Teilen der USA ist dies immer noch keine Option oder unerschwinglich. Da 8K das Vierfache der Pixel beträgt, ist die Anforderung noch höher.

Frühe Tests haben gezeigt, dass ein einzelner 8K-Stream mindestens eine 50-Mbit/s-Verbindung erfordert, eine Geschwindigkeit, die für viele Menschen in den USA keine Option ist. Wenn Sie beginnen, mehrere gleichzeitige Streams in Betracht zu ziehen, würde sogar eine Gigabit-Verbindung ihre Grenzen testen.

Selbst wenn Sie das Glück haben, über eine Gigabit-Verbindung zu verfügen, müssen Sie sich möglicherweise über eine Datenobergrenze Gedanken machen. Eine Stunde 8K-Streaming wird 75,2 GB Daten durchbrennen (ungefähr, abhängig von der Komprimierung und anderen Faktoren). Wenn Ihre Obergrenze nur 1 TB beträgt, könnten Sie dies leicht in einer Woche, wenn nicht einem langen Wochenende, durchbrennen.

Wenn man bedenkt, dass Netflix, Amazon und die anderen Streaming-Anbieter noch einen langen Weg vor sich haben, nur 4K-Inhalte anzubieten, scheint das Konzept, 8K-Streams anzubieten, sehr weit entfernt. Aber wenn sie kommen, werden sie ihre eigenen Hürden einführen, von der Technologie, die zum Streamen erforderlich ist, bis hin zu den Grenzen, die der ISP auf uns hat. Japans aktuelle Lösung funktioniert nicht einmal über ein terrestrisches Setup, sondern erfordert stattdessen eine komplizierte Satelliteninfrastruktur.

8K-Fernseher werden am Anfang sehr teuer

In einer Geschichte, die so alt ist wie die Zeit, beginnt neue TV-Technologie immer sehr teuer und sinkt im Laufe der Zeit im Preis. Als 4K-Fernseher zum ersten Mal auf den Markt kamen, waren sie normalerweise im Bereich von 20.000 US-Dollar. Die milde gute Nachricht ist, dass 8K-Fernseher diesmal zu einem geringeren Preis debütieren. Die schlechte Nachricht ist, dass sie immer noch im Bereich von 15.000 US-Dollar liegen. Wenn Sie 15.000 US-Dollar für einen Fernseher übrig haben, sind Sie möglicherweise immer noch besser geeignet, einen viel günstigeren 4K-Fernseher (oder zwei) und ein schönes Soundsystem zu kaufen.

Der riesige Aufwand ist eine Notwendigkeit. Alle neuen Technologien sind anfangs schwer im Maßstab zu produzieren, und im Laufe der Zeit wird sich die Herstellung verbessern und die Kosten werden sinken. In naher Zukunft werden Fernseher Smartphones ähneln, da die absolut beste Bildschirmtechnologie das ist, was Sie an Ihrer Wand und in Ihrer Tasche haben möchten. Aber wir sind immer noch an dem Punkt, an dem die zweitbeste Technologie Ihnen vollkommen gute Dienste leistet, insbesondere wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Hat ein 8K-Fernseher überhaupt Vorteile?

1622883114 665 8K Fernseher ist angekommen Das muessen Sie wissen

Ironischerweise sind die Leute, die am meisten von einem 8K-Fernseher profitieren, wahrscheinlich nicht die offensichtlichste erste Vermutung. Das wären Menschen, die in Wohnungen oder älteren Häusern mit einem schmaleren Wohnzimmer leben. Der Vorteil höherer Auflösungen besteht darin, dass Sie näher am Bildschirm sitzen können, insbesondere wenn die Bildschirmgröße wächst.

Ein sehr großer 1080p-Bildschirm (z. B. 70 Zoll) sieht schrecklich aus, wenn Sie sich ihm nähern. Sie müssen ziemlich weit weg sitzen, um die Pixel nicht zu bemerken. Ein 4K-Fernseher verbessert dies, aber wenn Sie einen 70-Zoll-Fernseher haben, sollten Sie immer noch etwa drei Meter entfernt sitzen, um das beste Erlebnis zu erzielen.

Wenn Sie sich in einem älteren Haus mit einem traditionellen Wohnzimmer oder einer kleineren Wohnung befinden, kann dies ein Problem sein, aber ein 70-Zoll-8K-Fernseher lässt Sie viel näher am Fernseher sitzen und trotzdem viele Details sehen. Diese unmittelbare Nähe wird zu einem immersiveren, kinoähnlichen Erlebnis führen. Und wenn Sie ein kleines oder schmales Wohnzimmer haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Couch weit genug vom Fernseher entfernt ist, um das Beste daraus zu machen.

Aber auch in diesem Szenario sollten Sie sich lieber einen kleineren 4K-HDR-Fernseher kaufen. Es wird viel weniger kosten und Sie werden viel früher Vorteile sehen. Wenn Sie mehr ausgeben können, suchen Sie sich einen Fernseher aus, der beide HDR-Standards unterstützt und über eine sehr gute Upscaling-Verarbeitung verfügt. Betrachten Sie OLED für die besten dunklen Farben. Wenn Sie heute auf der Suche nach einem neuen Fernseher sind, gibt es nicht genug überzeugende Gründe, auf 8K-Fernseher zu warten.

8K-Fernseher werden auch die beste Bildschirmtechnologie bieten. Sony zeigt derzeit einen 8K-Fernseher, der satte 10.000 Nits erreichen kann. Nits sind ein Maß für die Helligkeit und für einen schnellen Vergleich liegen die hellsten derzeit im Handel erhältlichen Fernseher bei etwa 4.000 Nits. Gleichzeitig ist dieser Fernseher OLED, sodass er zwar die hellsten Helligkeiten erreichen kann, aber auch die dunkelsten Dunkelheiten. Diese breite Palette geht in Farben über und bietet ein viel lebendigeres und lebensechtes Erlebnis.

Samsung bietet ähnliche Vorteile bei seinen 8K-Fernsehern und implementiert gleichzeitig die oben erwähnten neuen Upscaling-Techniken. Es wird zusätzliche Funktionen wie einen Ambient-Modus enthalten, der den Bildschirm an die lokale Raumbeleuchtung anpasst oder ihn bei Nichtgebrauch an die Wand anpasst. Dies ähnelt einer Funktion, die in der Google Home-Hub aber auf 85 Zoll skaliert.

Jeder 8K-Fernseher ist ein Fortschritt in Bezug auf Funktionen, Fähigkeiten und sogar Komponenten von jedem 4K-Fernseher auf dem heutigen Markt. Im wahrsten Sinne des Wortes wird kein anderer Fernseher diesen Fernsehern der nächsten Generation das Wasser reichen können.

Trotz ihrer enormen Kosten liefern 8K-Fernseher das beste Bild, auch wenn Sie kein 8K-Video ansehen. Aber für den Durchschnittsverbraucher werden die Vorteile wahrscheinlich in den kommenden Jahren nicht zu Hause sein.

Bildnachweis: S. Gvozd/Shutterstock, Grzegorz Czapski/Shutterstock, Cagkan Sayin/Shutterstock



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"